Str8ts - Der Sudoku-Nachfolger als Online-Spiel

Hier finden Sie jeden Tag zwei neue Rätsel, die Sie direkt am Bildschirm lösen können: Klicken Sie mit der Maus auf ein weißes Feld und geben Sie die Zahl über die Tastatur ein. Mit dem Doppelpfeil ">>" rechts neben der Zeitanzeige kann man den Zeitzähler kurzzeitig anhalten.
Tipp
: Wenn Sie mehrere mögliche Kandidaten (kleine Merkzahlen) für ein Feld notieren möchten, geben Sie einfach mehrere Zahlen ein. Diese werden dann automatisch verkleinert dargestellt. Natürlich können Sie das Rätsel auch ausdrucken: Klicken Sie auf "Druckversion".

Sie kommen einfach nicht weiter?
>> Klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung mit Beispiel.

>> Klicken Sie hier für eine beispielhafte Schritt-für-Schritt-Anleitung.
>> Schreibe Sie uns Ihr Feedback, wir helfen gerne weiter.

• Sie sehen keine Zahlen? Überprüfen Sie, ob in Ihrem Browser auch JavaScript aktiviert ist.
• Beim Ausdrucken werden die schwarzen Felder nicht gedruckt? Aktivieren Sie in Ihrem Browser den Druck von Hintergrundgrafiken. Beim Internet Explorer 8 geht das so: klicken Sie auf das Drucker-Icon und wählen Sie "Seite einrichten". Aktivieren Sie das Kästchen "Hintergrundgrafiken und -bilder drucken". Im Internet Explorer 6 und 7 wählen Sie vom Menü "Extras" den Eintrag "Internetoptionen", gehen dort auf den Reiter "Erweitert" und aktivieren das Kästchen "Hintergrundgrafiken und -bilder drucken".




© 2010 Syndicated Puzzles, Inc.

>> Hier geht's zum wöchentlichen Extreme Str8ts

Für alle, die noch mehr Str8ts wollen:
>> Str8ts-Player auf derwesten.de
>> Str8ts-Player auf noz.de (Neue Osnabrücker Zeitung)
>> Str8ts-Bücher und Str8ts E-Books im jezza! Shop

Gefällt Ihnen das Angebot dieser Seite? Dann "flattrn" Sie uns doch!
> Erfahren Sie mehr über Flattr

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden.
Unsere Bitcoin-Adresse lautet: 1MKkYVzuaZx6WqFrKvFP53h4D9FZnmKso5


Aktion: Str8ts in Ihrer Tageszeitung

Sie würden Str8ts gerne auch in Ihrer Tageszeitung vorfinden?

Übermitteln Sie uns Ihren und den Namen Ihrer Zeitung im nachfolgenden Formular. Bei genügend Teilnehmern senden wir dem jeweiligen Verlag eine Sammelanfrage mit dem Wunsch nach Str8ts. Wir würden uns freuen, wenn viele Rätsler mitmachen!

  •  
    Ihr Name
  •  
    E-Mail
  •  
    PLZ
  •  
    Ort
  •  
    Name der Zeitung
  •  
    Ihr Kommentar
  •  
    Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge ein

  •  
     


BreezingForms Copyright(c) 2008-2009 Markus Bopp - Crosstec Solutions

Der Name Str8ts ist markenrechtlich geschützt. Alle hier veröffentlichten Rätsel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung des jezza! Verlages reproduziert oder kopiert werden.
Str8ts-Kopien findet man des öfteren auch unter abgewandelten Namen wie Straights oder Stradoku.








Kommentare  

 
#4598 Nick 2015-05-25 17:59
s2380: 2:49 (**) ohne - * */2
a2068: 6:09 (****?) ohne - ***
WE1698: 3:05 (****??) ohne - * */2
Mini2190: 0:21o - / 1:03o ** / 0:54o **
NOZ510: 3:08 (****??) ohne - * */2
Zitieren
 
 
#4597 batzschrabat 2015-05-25 13:22
zitiere Nick:
Bei Sudoku macht man auch oft nur einen Punkt in die jeweilige Ecke bzw. Mitte des Feldes...
Oh wie fein, ein konstruktiver Vorschlag! Das ist übrigens kniffeliger, als mancher jetzt vielleicht denken mag. Vielleicht nicht für jeden, aber zumindest für mich. Ich erwische bei dieser Art Hilfszahlendars tellung mein Gehirn dabei, wie es die Zahlen hinter sich lässt und nur noch in grafischen Bildern denkt. Erst wenn in einem Feld nur noch ein Pünktchen steht, "übersetze" ich es in eine Zahl. Das könnte eventuell den compartment check erschweren. Aber vielleicht auch nicht; bildet man halt ein compartment aus aufeinanderfolg enden Pünktchen. Für welche Zahlen die Pünktchen stehen, ist ja erstmal sekundär. Also das wäre sicher interessant auszuprobieren. (Zumindest deutlich interessanter als das dieswöchige Extreme.)
Zitieren
 
 
#4596 Jens 2015-05-25 13:07
s2380**o
a2068****o
w1698**o
m2190*o/**o/**o
n510***o
Zitieren
 
 
#4595 Nick 2015-05-24 17:29
s2380: 2:08 (*) ohne - *
a2067: 2:12 (***??) ohne - *
WE1697: 3:59 (***?) ohne - **
Mini2189: 0:32o - / 0:41o * / 0:56o **
NOZ509: 3:33 (***?) ohne - **

Manche Sterne lügen doch - hab kein Hunger...
Zitieren
 
 
#4594 Jens 2015-05-24 10:55
gestern:
s2378****o
a2066****o
w1696***o
m2188**o/**o/**o
n508***o
Zitieren
 
 
#4593 Jens 2015-05-24 10:50
zitiere Nick:
zitiere Jens:
s2377***o
a2065*o
w1695*o
m2187*o/**o/***o
n507*o

Diesmal lügen die Sterne nicht. Andrew scheint jetzt alles im Griff zu haben.

Da bin ich etwas anderer Meinung, oder wie man auch sagt: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

s2377: 4:52 (***) ohne - ** */2
a2065: 1:48 (*) ohne - *
WE1695: 0:49 (*) ohne - kein halber Stern, schneller kann ich kaum schreiben!
Mini2187: 0:31o - / 0:30o - / 0:50o *
NOZ507: 1:25 (*) ohne - */2

Vielleicht hatte ich aber auch nur Hunger :-)
Ja, eine einsame Schwalbe ist schnell weg - nichts gegen Hunger. grins

s2379**o
a2067**o
w1697***o
m2189**o/**o/**o
n509***m
Zitieren
 
 
#4592 Nick 2015-05-23 18:26
s2379: 5:10 (****) mit - ****
a2066: 5:41 (**?) ohne - ***
WE1696: 4:35 (**) ohne - **
Mini2188: 0:52o ** / 0:43o * / 0:53o **
NOZ508: 7:03 (**??) mit - ****
Zitieren
 
 
#4591 Nick 2015-05-22 17:23
zitiere Jens:
s2377***o
a2065*o
w1695*o
m2187*o/**o/***o
n507*o

Diesmal lügen die Sterne nicht. Andrew scheint jetzt alles im Griff zu haben.

Da bin ich etwas anderer Meinung, oder wie man auch sagt: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

s2377: 4:52 (***) ohne - ** */2
a2065: 1:48 (*) ohne - *
WE1695: 0:49 (*) ohne - kein halber Stern, schneller kann ich kaum schreiben!
Mini2187: 0:31o - / 0:30o - / 0:50o *
NOZ507: 1:25 (*) ohne - */2

Vielleicht hatte ich aber auch nur Hunger :-)
Zitieren
 
 
#4590 Jens 2015-05-22 08:10
s2377***o
a2065*o
w1695*o
m2187*o/**o/***o
n507*o

Diesmal lügen die Sterne nicht. Andrew scheint jetzt alles im Griff zu haben.
Zitieren
 
 
#4589 Nick 2015-05-21 18:07
s2376: 3:02 (**) ohne - * */2
a2064: 4:24 (****) mit - ***
WE1694: 4:00 (****) mit - ***
Mini2186: 0:27o - / 0:48o ** / 0:54o **
NOZ506: 3:46 (****??) ohne - **
Zitieren
 
 
#4588 Jens 2015-05-21 10:38
zitiere Jens:
zitiere gewe:
zitiere Jens:
zitiere gewe:
zitiere batzschrabat:
(...)Könnte man es nicht so einrichten, dass die Eingabe jeder Hilfszahl mit Enter oder was-auch-immer abgeschlossen werden muss? Das wäre nicht so komfortabel, aber unmöglich erscheints mir nicht.

Frauen ... tststs ... haben viel zu logische und praktikable Ideen :)
..., die nicht immer realisierbar sind, weil die Männer erst die Grundlagen dazu schaffen müssen.
(...)

... also die Karos zeichnen.
Gibt es dafür nicht schon die karierte Karoline?
Was bleibt uns Männern anderes übrig?

s2376***o
a2064***m
w1694***o
m2186***o/***o/***o
n506**o
Zitieren
 
 
#4587 Nick 2015-05-20 19:35
zitiere Jens:
zitiere Nick:
Man könnte die Hilfszahlen aber auch immer anzeigen, und durch Anklicken hervorheben oder ausgrauen.
Bei Sudoku macht man auch oft nur einen Punkt in die jeweilige Ecke bzw. Mitte des Feldes...
Toll, jetzt sind wir auf den Punkt gekommen. Eine Vierer-Punkt-Matrix wäre bestimmt noch machbar. Das wäre für's Handy-Display allerdings nicht mehr sinnvoll, weil man dann mit der Fingerkuppe kaum noch auf den gewünschten Punkt kommt.
Höchstens junge Frauenhände :-) Oder man(n) benutzt Eingabestifte...
Aber für ein Smartphone-Display (geht von etwa 4 bis 7 Zoll Diagonale, also z.T. deutlich weniger als 10x15 cm) ist schon ein 9x9 Str8ts sehr grenzwertig.

s2375: 2:06 (*) ohne - *
a2063: 4:32 (***) ohne - **
WE1693: 4:06 (***?) ohne - **
Mini2185: 0:30o - / 0:48o ** / 1:46m ****
NOZ505 5:16 (***) ohne - ** */2
Zitieren
 
 
#4586 Jens 2015-05-20 13:16
zitiere gewe:
zitiere Jens:
zitiere gewe:
zitiere batzschrabat:
(...)Könnte man es nicht so einrichten, dass die Eingabe jeder Hilfszahl mit Enter oder was-auch-immer abgeschlossen werden muss? Das wäre nicht so komfortabel, aber unmöglich erscheints mir nicht.

Frauen ... tststs ... haben viel zu logische und praktikable Ideen :)
..., die nicht immer realisierbar sind, weil die Männer erst die Grundlagen dazu schaffen müssen.
(...)

... also die Karos zeichnen.
Gibt es dafür nicht schon die karierte Karoline?
Zitieren
 
 
#4585 Jens 2015-05-20 13:12
26 Zeichen passen nicht mehr hinein
0123456789
0123456789
zitiere Nick:
zitiere batzschrabat:
Könnte man es nicht so einrichten, dass die Eingabe jeder Hilfszahl mit Enter oder was-auch-immer abgeschlossen werden muss? Das wäre nicht so komfortabel, aber unmöglich erscheints mir nicht.
Jede Hilfszahl einzeln mit Enter abzuschließen wäre schon sehr aufwendig. Das ist jetzt schon recht praktisch, dass man die Zahlen einfach eingeben kann (außer bei NOZ). Arbeitete man mit Buchstaben, könnte es so einfach bleiben...
Man könnte die Hilfszahlen aber auch immer anzeigen, und durch Anklicken hervorheben oder ausgrauen.
Bei Sudoku macht man auch oft nur einen Punkt in die jeweilige Ecke bzw. Mitte des Feldes...
Toll, jetzt sind wir auf den Punkt gekommen. Eine Vierer-Punkt-Matrix wäre bestimmt noch machbar. Das wäre für's Handy-Display allerdings nicht mehr sinnvoll, weil man dann mit der Fingerkuppe kaum noch auf den gewünschten Punkt kommt.
Zitieren
 
 
#4584 gewe 2015-05-20 12:49
zitiere Jens:
zitiere gewe:
zitiere batzschrabat:
(...)Könnte man es nicht so einrichten, dass die Eingabe jeder Hilfszahl mit Enter oder was-auch-immer abgeschlossen werden muss? Das wäre nicht so komfortabel, aber unmöglich erscheints mir nicht.

Frauen ... tststs ... haben viel zu logische und praktikable Ideen :)
..., die nicht immer realisierbar sind, weil die Männer erst die Grundlagen dazu schaffen müssen.
(...)

... also die Karos zeichnen.
Zitieren
 
 
#4583 Jens 2015-05-20 12:42
Es fehlen noch 5 Zeichen von 1000
zitiere batzschrabat:
3. ..ng schräg. Wenn du den Platzbedarf eines Spielfeldes mit 16 einzelligen Zahlen ermittelst und dann einfach verdoppelst, verdoppelst du nicht nur den Platz für die Zahlen, sondern auch den für die Lücken. Die Lücke muss aber nicht zwangsläufig vergrößert werden, nur weil die Zahl plötzlich zweistellig ist. Stattdessen würde sich dein Platzbedarf von 3 mm (2 mm für die Ziffer + 1 mm für die Lücke) auf 5 mm erhöhen. 5 mm x 64 = 320 mm. Das wäre für mein Display zwar zu groß, aber es ist bei Weitem nicht DIN A2. Wie ich schon sagte, mancher bräuchte einfach nur ein größeres Display oder bessere Augen, dass er die Darstellung verkleinern könnte
Aber zweistellige Ziffern berühren sich nicht, wie z.B. der schlecht lesbare Str8ts-Sicherungscode. 4 zweistellige Hilfszahlen brauchen deshalb etwa 10mm, alle 16 Zellen also zusätzlich 160mm. Das wären insgesamt 369mm, die nicht mehr auf DIN A3 (297mm breit) passen würden.
Zitieren
 
 
#4582 Jens 2015-05-20 12:10
zitiere gewe:
zitiere batzschrabat:
(...)Könnte man es nicht so einrichten, dass die Eingabe jeder Hilfszahl mit Enter oder was-auch-immer abgeschlossen werden muss? Das wäre nicht so komfortabel, aber unmöglich erscheints mir nicht.

Frauen ... tststs ... haben viel zu logische und praktikable Ideen :)
..., die nicht immer realisierbar sind, weil die Männer erst die Grundlagen dazu schaffen müssen.


s2375*o
a2063***o
w1693***o
m2185*o/**o/***o
n505***o
Zitieren
 
 
#4581 Nick 2015-05-19 18:28
zitiere batzschrabat:
Könnte man es nicht so einrichten, dass die Eingabe jeder Hilfszahl mit Enter oder was-auch-immer abgeschlossen werden muss? Das wäre nicht so komfortabel, aber unmöglich erscheints mir nicht.
Jede Hilfszahl einzeln mit Enter abzuschließen wäre schon sehr aufwendig. Das ist jetzt schon recht praktisch, dass man die Zahlen einfach eingeben kann (außer bei NOZ). Arbeitete man mit Buchstaben, könnte es so einfach bleiben...
Man könnte die Hilfszahlen aber auch immer anzeigen, und durch Anklicken hervorheben oder ausgrauen.
Bei Sudoku macht man auch oft nur einen Punkt in die jeweilige Ecke bzw. Mitte des Feldes...
Zitieren
 
 
#4580 Nick 2015-05-19 18:25
zitiere batzschrabat:
...
1. hast Du mit 16 Zeilen / Spalten angefangen. Während mir von Anfang an 12 genügt hätten.
16x16 hat den optischen "Vorteil", dass die Hilfszahlen weiterhin quadratisch anordnbar wären, bei 12x12 liefe es auf 4x3 heraus, was dem Platzbedarf zweistelliger Zahlen aber zuträglich wäre. Käme dann immer noch auf 180x192 mm, was für mobile Geräte auch schon zu viel wäre. Da hülfe auch HD-Auflösung oder besser nicht mehr, auf 7 bis 10 Zoll kann man nicht beliebig kleine Zeichen quetschen. Es wird jetzt schon auf dem 17-Zoll-Laptop grenzwertig.

s2374: 3:58 (****) mit - ***
a2062: 1:43 (**?) ohne - *
WE1692: 2:49 (**) ohne - * */2
Mini2184: 0:40o * / 0:47o ** / 1:29o ***
NOZ504 5:15 (**) ohne - ** */2

14 Zeichen übrig, und doch Kommentar zu lang :-(
Zitieren
 
 
#4579 batzschrabat 2015-05-19 14:43
...
1. hast Du mit 16 Zeilen / Spalten angefangen. Während mir von Anfang an 12 genügt hätten.
2. ging es hier überhaupt nicht um den Platzbedarf, sondern lediglich um die Frage, wie man zweistellige Zahlen so eingibt, dass der Rechner es schnallt.
3. ist deine Rechnung schräg. Wenn du den Platzbedarf eines Spielfeldes mit 16 einzelligen Zahlen ermittelst und dann einfach verdoppelst, verdoppelst du nicht nur den Platz für die Zahlen, sondern auch den für die Lücken. Die Lücke muss aber nicht zwangsläufig vergrößert werden, nur weil die Zahl plötzlich zweistellig ist. Stattdessen würde sich dein Platzbedarf von 3 mm (2 mm für die Ziffer + 1 mm für die Lücke) auf 5 mm erhöhen. 5 mm x 64 = 320 mm. Das wäre für mein Display zwar zu groß, aber es ist bei Weitem nicht DIN A2. Wie ich schon sagte, mancher bräuchte einfach nur ein größeres Display oder bessere Augen, dass er die Darstellung verkleinern könnte
Zitieren