Str8ts - Der Sudoku-Nachfolger als Online-Spiel

Hier finden Sie jeden Tag zwei neue Rätsel, die Sie direkt am Bildschirm lösen können: Klicken Sie mit der Maus auf ein weißes Feld und geben Sie die Zahl über die Tastatur ein. Mit dem Doppelpfeil ">>" rechts neben der Zeitanzeige kann man den Zeitzähler kurzzeitig anhalten.
Tipp
: Wenn Sie mehrere mögliche Kandidaten (kleine Merkzahlen) für ein Feld notieren möchten, geben Sie einfach mehrere Zahlen ein. Diese werden dann automatisch verkleinert dargestellt. Natürlich können Sie das Rätsel auch ausdrucken: Klicken Sie auf "Druckversion".

Sie kommen einfach nicht weiter?
>> Klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung mit Beispiel.

>> Klicken Sie hier für eine beispielhafte Schritt-für-Schritt-Anleitung.
>> Schreibe Sie uns Ihr Feedback, wir helfen gerne weiter.

• Sie sehen keine Zahlen? Überprüfen Sie, ob in Ihrem Browser auch JavaScript aktiviert ist.
• Beim Ausdrucken werden die schwarzen Felder nicht gedruckt? Aktivieren Sie in Ihrem Browser den Druck von Hintergrundgrafiken. Beim Internet Explorer 8 geht das so: klicken Sie auf das Drucker-Icon und wählen Sie "Seite einrichten". Aktivieren Sie das Kästchen "Hintergrundgrafiken und -bilder drucken". Im Internet Explorer 6 und 7 wählen Sie vom Menü "Extras" den Eintrag "Internetoptionen", gehen dort auf den Reiter "Erweitert" und aktivieren das Kästchen "Hintergrundgrafiken und -bilder drucken".




© 2010 Syndicated Puzzles, Inc.

>> Hier geht's zum wöchentlichen Extreme Str8ts

Für alle, die noch mehr Str8ts wollen:
>> Str8ts-Player auf derwesten.de
>> Str8ts-Player auf noz.de (Neue Osnabrücker Zeitung)
>> Str8ts-Bücher und Str8ts E-Books im jezza! Shop

Gefällt Ihnen das Angebot dieser Seite? Dann "flattrn" Sie uns doch!
> Erfahren Sie mehr über Flattr

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden.
Unsere Bitcoin-Adresse lautet: 1MKkYVzuaZx6WqFrKvFP53h4D9FZnmKso5


Aktion: Str8ts in Ihrer Tageszeitung

Sie würden Str8ts gerne auch in Ihrer Tageszeitung vorfinden?

Übermitteln Sie uns Ihren und den Namen Ihrer Zeitung im nachfolgenden Formular. Bei genügend Teilnehmern senden wir dem jeweiligen Verlag eine Sammelanfrage mit dem Wunsch nach Str8ts. Wir würden uns freuen, wenn viele Rätsler mitmachen!

  •  
    Ihr Name
  •  
    E-Mail
  •  
    PLZ
  •  
    Ort
  •  
    Name der Zeitung
  •  
    Ihr Kommentar
  •  
    Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge ein

  •  
     


BreezingForms Copyright(c) 2008-2009 Markus Bopp - Crosstec Solutions

Der Name Str8ts ist markenrechtlich geschützt. Alle hier veröffentlichten Rätsel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung des jezza! Verlages reproduziert oder kopiert werden.
Str8ts-Kopien findet man des öfteren auch unter abgewandelten Namen wie Straights oder Stradoku.








Kommentare  

 
#3992 Nick 2014-10-30 19:02
s2173: 3:01 (***)? ohne - * */2
a1861: 3:38 (*)? ohne - **
WE1491: 0:58 (*) ohne - */2
Mini1983: 0:31o * / 0:35o * / 0:38o *
NOZ303: 1:41 (*) ohne - *
Zitieren
 
 
#3991 Jens 2014-10-30 16:00
s2173**o
a1861*o
w1491*o
m1983*o/**o/*o
n303*o
Zitieren
 
 
#3990 Nicolas 2014-10-29 21:45
(Fortsetzung:) Führen wir die Metapher von der ruinierten Küche auf ihren str8ts-rationalen Kern zurück: eine Hypothese reichte nicht, es bedurfte weiterer 3 Unterhypothesen , man hat also mindestens 8 (im Ergebnis) falsche Unterhypothesen , die man durchrechnen muss, das macht den süchtigsten Str8ter depressiv. Das ist nicht die Art von Rätsel, die ich schätze, aber eine Kritik an Klaus ist das natürlich auch wieder nicht: er hat uns sicher zeigen wollen, was eine Harke ist, und das zu sehen, hat natürlich auch wieder seinen Reiz - vor allem wenn man die Gelegenheit hat, die Arbeit mit der Keule anderen überlassen zu können.
(Bezeichnend, dass das übliche fröhliche Geschnatter im englischen Forum einem betretenen Schweigen mit ganz wenigen dunklen Andeutungen gewichen ist.)
Zitieren
 
 
#3989 Nicolas 2014-10-29 21:43
Ex227++ war eine schmerzhafte Herausforderung ; am Anfang, d.h. nach Ausfüllung aller Kandidaten in allen Zeilen, waren 7 Zellen schon gelöst, was nach Durchschnittser fahrung ein gutes Ergebnis ist und einen guten Fortgang erhoffen lässt. Dann aber Pustekuchen. Frustriert überliess ich die weitere Arbeit der Gummikeule meines Untermieters. Es dauerte ziemlich lange, der Lärm aus der Küche, in die ich den Halbaffen vorsichtshalber eingeschlossen hatte, wurde immer lauter, und schliesslich gab es einen explosionsähnli chen BUMMS. Ich betrachtete das Ergebnis: die Kücheneinrichtu ng war halb zerstört, der Gummikeule war geplatzt, aber das Ergebnis war DA. Doch um welchen Preis! (Fortsetzung folgt)
Zitieren
 
 
#3988 Nick 2014-10-29 18:39
s2172: 3:37 (**) ohne - **
a1860: 4:25 (****)?? ohne - **
WE1490: 5:11 (****) mit - ****
Mini1982: 0:38o * / 1:04o ** / 1:03o **
NOZ302: 3:43 (****)?? ohne - **
Zitieren
 
 
#3987 Jens 2014-10-29 13:23
s2172**o
a1860****o
w1490***m
m1982*o/**o/**o
n302**o
Zitieren
 
 
#3986 gewe 2014-10-29 12:50
zitiere batzschrabat:
(...)Ich habe das Rätsel schon zunächst mal selbst gelöst. Nur weil es mir so sehr leicht vorkam, dachte ich in meinem Kopf, ich müsse doch mal testen, ob der Solver es auch allein geschafft hätte.

Hehe... dafür braucht man Maschinen: damit man ihnen vormachen kann, wie es geht ...
Zitieren
 
 
#3985 batzschrabat 2014-10-28 19:01
zitiere Nicolas:
zu Extreme227:zitiere batzschrabat:
zitiere Halbaffe:
Und auch mit einem Schluck zuviel aus der Flasche (bei mir die Regel) konnte ich Extreme227 ganz schnell lösen: es war so unanständig leicht, dass sogar ich zugeben musste: es ging diesmal ohne Keule schneller.
Ich hab es ausprobiert: mit Ausnahme eines klitzekleinen Settileins löst der Solver das Rätsel komplett allein.
Ich habe es auch probiert, aber im Gegensatz zu Euch faulen Solver-Benutzern ganz mit eigener Kraft.
So faul, wie du behauptest, bin ich nun allerdings auch wieder nicht. Ich habe das Rätsel schon zunächst mal selbst gelöst. Nur weil es mir so sehr leicht vorkam, dachte ich in meinem Kopf, ich müsse doch mal testen, ob der Solver es auch allein geschafft hätte.
Zitieren
 
 
#3984 batzschrabat 2014-10-28 18:40
zitiere Jens:
zitiere batzschrabat:
zitiere Jens:
Kx226+1:
Aufräumen in Spalte 6 löst 6DEF,
SZA4, Aufräumen in Spalte 9 löst B4,
SF2, XW4 und SZA56.
Da sich mit C7~5 ein Widerspruch in Spalte 2 ergibt, bleibt C7=3. BC89~UR45 wird umgangen durch 6AB=45. Dann gibt es noch ein XW4 bis zum Stopp bei 53 bekannten Zellen, bzw, noch 17 verbliebenen Unbekannten. Aus dieser Situation hilft z.B. eine NRC (non reversible chain), wie ich die einseitige WiderspruchsKet te mal nennen möchte.
Bis zu SZA56 war ich gekommen. Wieso entsteht aus der Annahme C7=5 ein Widerspruch in Spalte 2? Bei mir entstünde daraus allenfalls ein Widerspruch in Spalte 9, aber schon dazu müsste ich mir von Nicolas den Affen ausleihen.
Da war jeweils in D2 und H2 nur noch eine 8.
Hmmm, ich hab hier aber noch viel mehr 8en, die ich lustig übers Feld verteilen kann. Jetzt geb ich es auf. :(
Zitieren
 
 
#3983 Nick 2014-10-28 18:34
s2171: 3:23 (*)? ohne - **
a1859: 2:37 (***)?? ohne - *
WE1489: 4:17 (***) mit - ***
Mini1981: 0:20o - / 1:16o *** / 0:52o **
NOZ301: 3:50 (***)? ohne - **
Zitieren
 
 
#3982 Jens 2014-10-28 15:23
s2171**o
a1859***o
w1489****m
m1981*o/***o/*o
n301***m
Zitieren
 
 
#3981 Nick 2014-10-27 18:51
s2170: 4:30 (****) mit - ***
a1858: 3:33 (**) ohne - **
WE1488: 2:31 (**)? ohne - *
Mini1980: 0:24o - / 0:42o * / 0:32o */2
NOZ300: 7:09 (**)?? ohne - ****
Zitieren
 
 
#3980 Jens 2014-10-27 14:51
s2170****m
a1858**o
w1488***o
m1980*o/*o/***o
n300***m
Zitieren
 
 
#3979 Jens 2014-10-26 21:19
zitiere Nicolas:
zitiere Jens:
Wenn Du so vorgehst wie Jan es beschreibt, wird Dein Meister wieder lächeln.
Auf das, was Jan sagt, war ich ja schon gekommen - mit Ausnahme des letzten enigmatischen Satzes:
"Setti on one of the above mentioned digits then solves A9" - wie die Lösung von A9 sich erschliesst, blieb mir schleierhaft (auch ohne Halbaffes Wodka).
So sehe ich das auch.
Zitieren
 
 
#3978 Jens 2014-10-26 21:15
zitiere batzschrabat:
[Fortsetzung]We nn ich das so hinnehme und mich zu 17 offen Zellen vorkämpfe, stellt sich die Frage, warum deine Ketten nur in eine Richtung funktionieren. Bei der zweiten wird das wohl an der Zelle mit den drei Kandidaten liegen. Bei der ersten vielleicht daran, dass du mit einer unsicheren 3 in Zeile G arbeitest? wie auch immer, ich hätte in der Situation zwei andere Ketten anzubieten:
1. eine xy-Kette: Entweder D7=6 oder D7=2/D6=3/E6=2/E4=3/G4=4/A4=6 => D7 oder A4 oder beide sind 6 => A7=9
2. eine Widerspruchsket te: D7=6/D6=2/E6=3/E4=2/F4=6/A4=4/A7=6 (ungerade Anzahl an Kettenglieder, beginnt und mit 6, Anfang und Ende können sich sehen) => D7 und A7 sind beide nicht 6
1. Deine xy-Kette D7 bis A4, die A7=9 ergibt, ist okay.
2. Deine WiderspruchsKet te D7 bis A7 hat einen Haken. Wenn D7~6, dann verlangt SF6 sowohl F2~6 als auch A4~6 und F4~6 ist nicht möglich.
Zitieren
 
 
#3977 Jens 2014-10-26 20:26
zitiere batzschrabat:
zitiere Jens:
Kx226+1:
Aufräumen in Spalte 6 löst 6DEF,
SZA4, Aufräumen in Spalte 9 löst B4,
SF2, XW4 und SZA56.
Da sich mit C7~5 ein Widerspruch in Spalte 2 ergibt, bleibt C7=3. BC89~UR45 wird umgangen durch 6AB=45. Dann gibt es noch ein XW4 bis zum Stopp bei 53 bekannten Zellen, bzw, noch 17 verbliebenen Unbekannten.
Aus dieser Situation hilft z.B. eine NRC (non reversible chain), wie ich die einseitige WiderspruchsKet te mal nennen möchte (Beispiel ausführlicher im kanad. Forum).
Bis zu SZA56 war ich gekommen. Wieso entsteht aus der Annahme C7=5 ein Widerspruch in Spalte 2? Bei mir entstünde daraus allenfalls ein Widerspruch in Spalte 9 (kein Platz mehr für die notwendige 5 vorhanden), aber schon dazu müsste ich mir von Nicolas den Affen ausleihen. [Fortsetzung folgt]
Da war jeweils in D2 und H2 nur noch eine 8.

s2169***m
a1857**o
w1487*o
m1979*o/*o/**o
n299*o
Zitieren
 
 
#3976 Nicolas 2014-10-26 20:07
zu Extreme227:zitiere batzschrabat:
zitiere Halbaffe:
Und auch mit einem Schluck zuviel aus der Flasche (bei mir die Regel) konnte ich Extreme227 ganz schnell lösen: es war so unanständig leicht, dass sogar ich zugeben musste: es ging diesmal ohne Keule schneller.
Ich hab es ausprobiert: mit Ausnahme eines klitzekleinen Settileins löst der Solver das Rätsel komplett allein.
Ich habe es auch probiert, aber im Gegensatz zu Euch faulen Solver-Benutzern ganz mit eigener Kraft; by the way habe ich erst ein Hühnchen 5 waagerecht benutzt, dann ein in der Tat winziges Settilein (4 in 8 notwendig), und das war's. Die Frage, ob ich das Hühnchen hätte leben lassen können, ist kein Problem der Rätsellösung mehr (es sei denn, man erlässt eine zusätzliche Regel: "Xwings nach Möglichkeit vermeiden"), sondern der allgemeineren str8ts-Wissenschaft, die ich im Augenblick nicht allzu intensiv betreibe
Zitieren
 
 
#3975 Nick 2014-10-26 18:14
zitiere batzschrabat:
zitiere Halbaffe:
Und auch mit einem Schluck zuviel aus der Flasche (bei mir die Regel) konnte ich Extreme227 ganz schnell lösen: es war so unanständig leicht, dass sogar ich zugeben musste: es ging diesmal ohne Keule schneller.
Ich hab es ausprobiert: mit Ausnahme eines klitzekleinen Settileins löst der Solver das Rätsel komplett allein.
Alternativ wäre auch ein großer 4-Fisch möglich. Hat den außer mir keiner gesehen? Ihr seid doch sonst so Fischer...
Klaus' Rätsel war auch mit C4=5 schwer genug, aber so wenigstens ohne Raten lösbar.

s2169: 3:51 (***)? ohne - **
a1857: 2:23 (*) ohne - *
WE1487: 0:54 (*)? ohne - 0*
Mini1979: 0:44o * / 1:03o ** / 1:03m ***
NOZ299: 1:14 (*) ohne - */2 (Würde NOZ endlich mal die Zifferntastatur unterstützen, wäre es vermutlich unter 1 Minute geblieben)
Ex227: 4:27 - ein mal SZA oder Fisch.
Ex227+: 22 min, viel SZA, 'n Single, und Xwings.
Zitieren
 
 
#3974 batzschrabat 2014-10-26 17:09
zitiere Halbaffe:
Und auch mit einem Schluck zuviel aus der Flasche (bei mir die Regel) konnte ich Extreme227 ganz schnell lösen: es war so unanständig leicht, dass sogar ich zugeben musste: es ging diesmal ohne Keule schneller.
Ich hab es ausprobiert: mit Ausnahme eines klitzekleinen Settileins löst der Solver das Rätsel komplett allein.
Zitieren
 
 
#3973 Halbaffe 2014-10-26 16:13
Zum Mittagessen gab es endlich wieder kräftig Keule, da Klaus, der offenbar das Ex227 ein bisschen verachtete, uns frühzeitig sein Plus lieferte: mein mit Wodka geschmiertes Schlaginstrumen t führte mit einem Wums auf CDE6=123 zur richtigen Lösung; die Alternative CDE6=56789 ist auch ohne Wodka nachweisbar falsch.
Zitieren