Str8ts - Der Sudoku-Nachfolger als Online-Spiel

Hier finden Sie jeden Tag zwei neue Rätsel, die Sie direkt am Bildschirm lösen können: Klicken Sie mit der Maus auf ein weißes Feld und geben Sie die Zahl über die Tastatur ein. Mit dem Doppelpfeil ">>" rechts neben der Zeitanzeige kann man den Zeitzähler kurzzeitig anhalten.
Tipp
: Wenn Sie mehrere mögliche Kandidaten (kleine Merkzahlen) für ein Feld notieren möchten, geben Sie einfach mehrere Zahlen ein. Diese werden dann automatisch verkleinert dargestellt. Natürlich können Sie das Rätsel auch ausdrucken: Klicken Sie auf "Druckversion".

Sie kommen einfach nicht weiter?
>> Klicken Sie hier für eine detaillierte Anleitung mit Beispiel.

>> Klicken Sie hier für eine beispielhafte Schritt-für-Schritt-Anleitung.
>> Schreibe Sie uns Ihr Feedback, wir helfen gerne weiter.

• Sie sehen keine Zahlen? Überprüfen Sie, ob in Ihrem Browser auch JavaScript aktiviert ist.
• Beim Ausdrucken werden die schwarzen Felder nicht gedruckt? Aktivieren Sie in Ihrem Browser den Druck von Hintergrundgrafiken. Beim Internet Explorer 8 geht das so: klicken Sie auf das Drucker-Icon und wählen Sie "Seite einrichten". Aktivieren Sie das Kästchen "Hintergrundgrafiken und -bilder drucken". Im Internet Explorer 6 und 7 wählen Sie vom Menü "Extras" den Eintrag "Internetoptionen", gehen dort auf den Reiter "Erweitert" und aktivieren das Kästchen "Hintergrundgrafiken und -bilder drucken".




© 2010 Syndicated Puzzles, Inc.

>> Hier geht's zum wöchentlichen Extreme Str8ts

Für alle, die noch mehr Str8ts wollen:
>> Str8ts-Player auf derwesten.de
>> Str8ts-Player auf noz.de (Neue Osnabrücker Zeitung)

Gefällt Ihnen das Angebot dieser Seite? Dann "flattrn" Sie uns doch!
> Erfahren Sie mehr über Flattr

Wir akzeptieren auch Bitcoin-Spenden.
Unsere Bitcoin-Adresse lautet: 1MKkYVzuaZx6WqFrKvFP53h4D9FZnmKso5


Der Name Str8ts ist markenrechtlich geschützt. Alle hier veröffentlichten Rätsel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung des jezza! Verlages reproduziert oder kopiert werden.
Str8ts-Kopien findet man des öfteren auch unter abgewandelten Namen wie Straights oder Stradoku.

Legende der Rätselangaben unserer Kommentatoren

Folgende Codes haben sich bei unseren Kommentaren eingebürgert:

Rätselnummer: benötigte Zeit (angegebener Schwierigkeitsgrad in Sternen) - zum Lösen Hilfszahlen genutzt: mit(m)/ohne(o) - Eigene Bewertung des Schwierigkeitsgrades in Sternen

Beispiel:
s2715: 6:01 (****) mit - ***
bedeutet: Das symmetrische Str8ts #2715 mit dem Schwierigkeitsgrad "teuflisch" (****) wurde unter Verwendung von Hilfszahlen in 6:01 Minuten gelöst. Der persönlich empfundene Schwierigkeitsgrad war jedoch nur "schwer" (***).








Kommentare  

 
#7520 Michael 2018-04-20 22:47
zitiere Administrator:
Vor kurzem wurde hier der Wunsch geäussert, Einblick in die Kommentare der vergangenen Jahre zu bekommen...
Ich habe die Einträge aufbereitet, hier sind sie:

http://www.str8ts.de/div/comments.php

Viel Spaß!

Danke, Daniel! Eigentlich war ich ja der Einzige mit diesem Wunsch, trotzdem klasse, dass du es möglich gemacht hast! Rickele, batzschrabat, turbo, Nick usw., das sind interessante Erinnerungen an die Ur-Cracks. Einzig Jens scheint übriggeblieben zu sein und gibt hier hie und da noch seinen Senf dazu. Würde einen schon interessieren, wo die anderen geblieben sind. Aber die Zeiten ändern sich nun mal...
Zitieren
 
 
#7519 Michael 2018-04-20 22:01
3441: 13:48 o
2929: 5:39 o (Die waren beide ganz schön knifflig!)
Zitieren
 
 
#7518 WoSch 2018-04-20 16:23
3441: 9:53 o
2929: 5:02 o
Zitieren
 
 
#7517 Rollo 2018-04-20 14:45
3441 (****) 16:59 m
irgendwann kam ich mit (meiner) Logik nicht mehr weiter und habe mich bei der 1 zwischen F1 und D1 für die falsche Alternative entschieden.
Die Folge: 14 Fehler und gaaaaz oft die Zurücktaste bemüht ...
Hat aber trotzdem Spaß gemacht
2929 (**) 3:41 o


Den Kommentaren der letzten Tage entnehme ich, dass es wohl eine ganze Menge an Theorie und "Formeln" zu den Str8tsrätseln gibt.
Das erinnert mich ein bisschen an Rubiks Cube und die Formellösung, die Mal im Stern abgedruckt war. Von da an haben eine ganze Menge leute die Würfel gelöst, immer wild nach irgendwelchen Mustern drehend.
Das habe ich nie zu verstehen versucht. Ich löse ihn auch, zwar sehr viel langsamer, aber ich weiß bei jeder Drehung, welchen Stein ich gerade wohin befördere.

Genauso mache ich es mit den Str8ts, Zahl für Zahl, so schnell ich es eben kann.
Setti-Regeln und Spoiler habe ich dabei noch keine gesehen ....
Zitieren
 
 
#7516 gewe 2018-04-20 12:33
zitiere Rainman:
3441 **** 8:22 o - hat´s ganz schön in sich
2929 ** 3:23 o

Ja, 3441 (****) war ne ganz schöne Bastelei. Das zu schnell machen, würde den Genuss schmälern :)
Zitieren
 
 
#7515 Rainman 2018-04-20 11:17
3441 **** 8:22 o - hat´s ganz schön in sich
2929 ** 3:23 o
Zitieren
 
 
#7514 nina 2018-04-20 10:29
Um eklige Schnecken loszuwerden, fallen mir Laufenten ein. Zu denen gehöre ich leider auch heute nicht :(
3441 **** 28:41 m
2929 ** 07:30 o
Aber die alten Kommentare sind wirklich beeindruckend. Da wurden schon sieben Jahre vor meiner Str8ts-Zeit Setti-Regeln angewandt und diskutiert. Wow und danke an den Administrator fürs Aufbereiten.
Zitieren
 
 
#7513 Administrator 2018-04-20 00:17
Vor kurzem wurde hier der Wunsch geäussert, Einblick in die Kommentare der vergangenen Jahre zu bekommen...
Ich habe die Einträge aufbereitet, hier sind sie:

http://www.str8ts.de/div/comments.php

Viel Spaß!
Zitieren
 
 
#7512 Michael 2018-04-19 21:13
zitiere WoSch:
zitiere Michael:
3440: 5:51 o (Zweitversuch :-()
2928: 2:07 o (Was zur Hölle sind "Bananenschnecke n"? Sind die besonders glitschig und daher besonders langsam?)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bananenschnecke n :-)

Igitt, die sind ja bis zu 25cm lang! Und sind Hermaphroditen, bäh! Passt aber auch irgendwie, denn Str8ts haben wir uns, glaube ich, alle selbst beigebracht, oder?
Zitieren
 
 
#7511 WoSch 2018-04-19 21:10
Zitat:
Am Anfang habe ich das Extreme fast nie gelöst, war mir einfach zu langwierig . . . aber nach und nach wurde es besser. Heute sehe ich meist sofort, wo ich beginnen muss. Bin einer Meinung mit Martha

Also, ehrlich gesagt - trotz aller Hilfsthinweise (ich weiß immer noch nicht was ein Setti ist): Für mich ich das "Extreme" einfach immer noch nur ein Ratespiel, nach dem Mott: Welches Schweinderl hätten Sie denn gerne... ;-(
Zitieren
 
 
#7510 Rainman 2018-04-19 21:04
2928 * 1:56 0 - mich hat anscheinend auch die Lumaca erwischt.

*** mach ich nicht mehr - jetzt ist Ringlstetter wichtiger
Zitieren
 
 
#7509 Sebastian 2018-04-19 17:25
3440 *** 5:20 o
2928 * 1:30 o (Zweitversuch:( )
Zitieren
 
 
#7508 Amillio 2018-04-19 16:40
3440: 4:34 o
2928: 1:49 o
Zitieren
 
 
#7507 Sugar 2018-04-19 13:18
zitiere Nina
Zitat:
Marthas Kommentar gelesen. Da erst kapiert, dass Sugars Tipp einer Setti-Regel gefolgt ist. Setti-Regel? Da kam bei mir so langsam die Erkenntnis hoch, dass Str8ts wesentlich komplexer ist, als ich dachte. Ich spiele erst seit ein paar Wochen und hab da vier oder fünf Logik/Lösungs-Muster im Kopf (und ab *** ein paar oder auch viele Kandidaten im Spielfeld). Bisher dachte ich, dass die schnellere Zeit all der anderen sich bei mir via Übung auch noch einstellen wird. Jetzt ahne ich, dass da in meinen für Logik verantwortliche n Gehirnzellen noch einiges passieren sollte/könnte.


Am Anfang habe ich das Extreme fast nie gelöst, war mir einfach zu langwierig . . . aber nach und nach wurde es besser. Heute sehe ich meist sofort, wo ich beginnen muss. Bin einer Meinung mit Martha
Zitat:
wirst sehen, du rollst das feld hier noch von hinten auf! :o)


@gewe Spoilerwarnung ist eine gute Idee!
Zitieren
 
 
#7506 Sugar 2018-04-19 12:54
s3440*** 4:04 m
a2928* 2:20 o (auch ich eine Lumaca heute)
Zitieren
 
 
#7505 WoSch 2018-04-19 11:04
zitiere Michael:
3440: 5:51 o (Zweitversuch :-()
2928: 2:07 o (Was zur Hölle sind "Bananenschnecke n"? Sind die besonders glitschig und daher besonders langsam?)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bananenschnecke n :-)
Zitieren
 
 
#7504 Rollo 2018-04-19 09:45
3440 (***) 5:12 m
2928 (*) 1:58 o
Zitieren
 
 
#7503 Michael 2018-04-19 09:04
3440: 5:51 o (Zweitversuch :-()
2928: 2:07 o (Was zur Hölle sind "Bananenschnecke n"? Sind die besonders glitschig und daher besonders langsam?)
Zitieren
 
 
#7502 nina 2018-04-19 08:22
Heute Bananenschnecke ntag.
3440 *** 12:56 m
2928 * 04:12 o
Zitieren
 
 
#7501 Feegles 2018-04-19 08:09
s3440 *** 4:35 o
a2928 * 1:31 o
Zitieren